Doppelhaus Fingeracher Buttikon

Start Planung: 2021
Bauherrschaft: Privat
Programm: Doppeleinfamilienhaus

Die beiden Wohneinheiten sind in Ost-West-Richtung um knapp eine halbe Hauslänge versetzt und leicht ineinander verschränkt. Diese Anordnung teilt den Garten räumlich in zwei komplett getrennte Bereiche und schafft so für beide Wohnparteien maximale Privatsphäre. Zudem ist jede Einheit dreiseitig belichtet. Der grosszügige Garten des Osthauses ist optimal nach Süden orientiert, aus den Wohnräumen des Westhauses schweift der Blick über den eigenen Garten hinweg in die Landwirtschaftszone, der Abendsonne entgegen.

Das Erd- und Obergeschoss sind um den Erschliessungskern punktgespiegelt. Durch eine kompakte Grundrissgestaltung verfügen beide Einheiten über je 6,5 Zimmer und drei Nasszellen. Der Zugang zu den beiden Häusern befindet sich zwischen den beiden Doppelgaragen im Sockelgeschoss, welches im hinteren Bereich diverse Nebenräume beherbergt.